Alleinerbe

Ein Alleinerbe ist eine Person, die nach dem Tod des Erblassers das gesamte Vermögen erbt, ohne dass andere Personen ein gesetzliches oder testamentarisches Erbrecht haben.

Anfechtung

Die Anfechtung ist ein Rechtsmittel, mit dem eine Person eine rechtliche Entscheidung oder eine Willenserklärung eines anderen anfechten kann, die aus bestimmten Gründen unwirksam oder ungültig ist.

Anwachsung

Im Erbrecht bezeichnet der Begriff Anwachsung den Mechanismus, bei dem der Erbteil eines wegfallenden Miterben automatisch den verbleibenden Miterben zufällt.

Auflage

Eine Auflage ist eine vertragliche oder testamentarische Anordnung, die dem Erben oder Vermächtnisnehmer bestimmte Verpflichtungen auferlegt.

Bezugsrecht

Ein Bezugsrecht bei einer Versicherung bezeichnet das Recht einer bestimmten Person oder Institution, im Falle des Todes des Versicherungsnehmers oder bei Eintritt eines bestimmten Versicherungsfalls die Leistungen aus dem Versicherungsvertrag zu erhalten.