Inflationsrate im August 2021 bei +3,9 %

Verbraucherpreisindex, August 2021
+3,9 % zum Vorjahresmonat (vorläufiges Ergebnis bestätigt)
+0,0 % zum Vormonat (vorläufiges Ergebnis bestätigt)
Harmonisierter Verbraucherpreisindex, August 2021
+3,4 % zum Vorjahresmonat (vorläufiges Ergebnis bestätigt)
+0,1 % zum Vormonat (vorläufiges Ergebnis bestätigt)

WIESBADEN – Die Inflationsrate in Deutschland − gemessen als Veränderung des
Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat – lag im August 2021 bei +3,9
%. Damit nähert sich die Inflationsrate weiter der Vier-Prozent-Marke. Im Juli
2021 hatte sie bereits bei +3,8 % gelegen (Juni 2021: +2,3 %). Eine höhere
Inflationsrate gab es zuletzt im Dezember 1993 mit +4,3 %. Wie das
Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, blieben die
Verbraucherpreise im Vergleich zum Juli 2021 unverändert.

+++

Die vollständige Pressemitteilung sowie weitere Informationen und Funktionen
sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter
https://www.destatis.de/pressemitteilungen zu finden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.