• Individuelle Nachlassplanung früh angehen

    Die individuelle Nachlassplanung früh anzugehen, kann spätere Komplikationen verhindern, sagt Bettina Rösch, Head Wealth Planning Vontobel, im Interview mit finews.tv. … hier geht’s zum Beitrag von finews.tv...
  • Podcast „Jedes Vermögen wird irgendwann weiblich“

    Unwissenheit ist weit verbreitet, bei den letzten Themen des eigenen Lebens. Umso wichtiger ist es, das Vermittler fit sind, wenn es um Schenkungen, Erbschaft, Nachfolge und Übertragungen geht. Das Know-how gibt es bei Andreas Maage....
  • Gefahr der Nachversteuerung bei Auszug aus Immobilie

    Niemand zahlt gerne Steuern, aber kaum jemand befasst sich gerne mit Steuergesetzen, die schwierig zu lesen sind und zu den längsten Normen im gesamten deutschen Rechtssystem zählen. Das Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz macht da keine Ausnahme und schreckt viele Betroffene schon aufgrund seines Namens ab. … hier geht´s zum kurzen...
  • Wann eine ausgeschlagene Erbschaft widerrufen werden kann

    Stellt sich im Nachhinein ein angeblich überschuldeter Nachlass als werthaltig heraus, ist eine Ausschlagung der Erbschaft wegen Irrtums über die Zusammensetzung des Nachlasses möglich, wenn die Entscheidung zur Ausschlagung auf einer behördlichen Empfehlung beruhte, entschied das OLG Düsseldorf in seinem Beschluss vom 27.1.2020. Der FallDie verwitwete Erblasserin starb im...
  • Immobilien: Wegfall der Steuerbefreiung beim Familienheim

    Wann sind erbende Ehepartner beim Erwerb eines Familienheims von der Erbschaftsteuer befreit? Nach einem BFH-Urteil entfällt die Steuerbefreiung rückwirkend, wenn das Eigentum innerhalb von zehn Jahren auf einen Dritten übertragen wird – und zwar auch dann, wenn die Immobilie aufgrund eines Nießbrauchs weiterhin selbst genutzt wird. Das BMF hat...
  • Podcast: Wer ein Testament erstellt, der stirbt nicht gleich

    Zuu Gast bei Steuerberater Karsten Pape im Podcast: Dr. DIETRICH OSTERTURN. Herr Dr. Ostertun betreibt seit Mitte der 1990er Jahre eine Anwaltspraxis rund um das Thema „Erben“. Heute vermitteln die beiden mit diesem Podcast einen Einblick in dieses interessante Thema mit dem jeder Mensch früher oder später in Berührung...
  • Spekulationssteuer: Wann und in welcher Höhe fällt sie an?

    Immobilienverkauf und Spekulationsfrist: Wer wieviel Spekulationssteuer zahlen muss, wie sie zu vermeiden ist und was bei Erbschaft und Schenkung gilt. Hamburg.  Wer Haus oder Wohnung verkauft, sollte die Frist für die Spekulationssteuer im Auge haben. Denn wird die Steuer fällig, fließt meist viel Geld an den Fiskus. Jedoch ist häufig ein Verkauf...
  • Erbschaft- und schenkungsteuerliche Auswirkungen von Corona

    Die Bundesregierung hat verschiedene Maßnahmen ergriffen, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie abzufedern. Mit den Auswirkungen auf bereits erfolgte und zukünftige Unternehmensnachfolgen in Familienunternehmen hat sich die Politik hingegen noch nicht auseinandergesetzt. Dabei können sich gerade für solche Familienunternehmen, in denen eine Nachfolge in den vergangenen Jahren erfolgt ist,...
  • Niedrigere Erbschaftsteuer durch Grabkosten

    Verbindlichkeiten des Verstorbenen wirken bei der von den Erben zu zahlenden Erbschaftsteuer steuermindernd. Auch die Kosten für Bestattung, Grabmal und -pflege werden berücksichtigt. Ohne Nachweis kann die zuständige Erbschaftsteuerstelle hierfür 10.300 Euro abziehen. Kosten für ein Grabmal von anderen Personen – also nicht des Erblassers – und die Grabpflege...