• 46 Finanzplaner freuen sich über begehrte Zertifizierungen des FPSB Deutschland

    Frankfurt/Main, 27. Januar 2020 – Wenn es um die persönlichen Finanzen geht, ist die Qualität und Professionalität der Beratung entscheidend. Doch wo und bei wem finden Verbraucher die für sie zugeschnittene Dienstleistung? Ein wichtiges Gütesiegel stellen die Zertifizierungen des Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. (FPSB Deutschland) dar. Sie...
  • FPSB: So lässt sich an Schulen die finanzielle Allgemeinbildung verbessern

    Frankfurt/Main, 22. Januar 2019 – Jeder siebte Deutsche unter 30 Jahren gilt als überschuldet. Das ergab eine Auswertung von Creditreform. Dabei sind es gerade viele junge Menschen, die mehr ausgeben als sie einnehmen. Sie schließen zu teure Miet- oder Handyverträge ab oder nutzen das Niedrigzinsumfeld, um günstig oder sogar...
  • Kompaktstudium "Zertifizierter Erbschaftsplaner (EAFP)"

    Die EAFP vermittelt mit dem Kompaktstudium „Zertifizierter Erbschaftsplaner (EAFP)“ das notwendige und anwendbare Wissen: – gesetzliche Erbfolge – Fallkonstellationen– wichtige Gestaltungsthemen: Vermächtnis, Nießbrauch, vorweg genommene Erbfolge – EU-Erbrechtsverordnung – Erbschaftssteuer – die Auswirkung unterschiedlicher familiärer Konstellationen – Patientenverfügung – Betreueung – Testamentvollstreckung Aktuelle Studientermine des 3-Wochenden-Kurses:Fr. / Sa. 24....
  • Welche Steuer-Fallstricke bei TermfixLebensversicherungen zu beachten sind

    Frankfurt/Main, 15. Januar 2020 – Die kontrollierte Übergabe des Erbes an die nächste Generation ist ein Thema, das viele wohlhabende Menschen bewegt. Ein mögliches Instrument der Nachlassplanung ist eine Lebensversicherung mit so genannter TermfixGestaltung. Darunter versteht man eine Versicherung, die einen festen Auszahlungsterminhat. Das bedeutet, dass bei Termfix-Versicherungen die...
  • Rechtliche Begriffe in Testamenten

    Dann erben unsere gemeinsamen Abkömmlinge Fachwörter in Testamenten Wenn Ehegatten ein gemeinsames Testament verfassen, bedenken sie sich häufig zunächst einmal gegenseitig. Nach dem Tod des Letztversterbenden sollen dann häufig die Kinder erben, manchmal auch die Enkel – oder eine ganz andere Person oder Einrichtung. Dies alles kann man in...
  • „Die Finanzplanungswoche war eine gute Gelegenheit, sich zu engagieren“

    Diese Aussage kommt von mir Henning Krischke, dem Betreiber dieser Webseite und Enthusiast für das Thema Finanzplanung. „Pläne können zusammenbrechen. Du kannst die Zukunft nicht planen. Nur vermessene Narren planen. Der weise Mann steuert.“ Terry Pratchett Dieses Zitat habe ich bei Dan Atkinson gefunden und finde es passend für...
  • Ist Wohneigentum noch erschwinglich?

    In den letzten Jahren haben die Umsätze mit Immobilien stark zugenommen. Während im Jahr 2008 mit 817.000 Immobilien ein Umsatz von 131 Mrd. Euro erzielt wurde, betrug im Jahr 2016 der Umsatz 237,5 Mrd. Euro durch die Veräußerung von mehr als 1 Million Immobilien. Dabei haben sich die Transaktionen...
  • So gelingt der Vermögensaufbau auch in unruhigen Zeiten

    Mit vier bis fünf Prozent Zinsen, soviel warf das Sparbuch Mitte der siebziger Jahre noch ab, ließ sich über lange Zeiträume gut ein Vermögen ansparen. Heute aber liegt die Verzinsung nahe Null. „Das bedeutet, dass das Vermögen der Sparer nach Abzug der Inflation an Kaufkraft verliert“, erläutert Henning Krischke....
  • Thomas Abel im Videointerview

    Mit Andreas Franik bespricht Thomas Abel, Vorstand des network financial planner e.V. die ganzheitliche Beratung, die Tendenzen in der Republik und die Ziele seines Netzwerks. Quelle: Facebook, IFNP...