KONZEPT:
Hinter dem Konzept stehen ausgewiesene Stiftungsexperten mit langjähriger
Berufserfahrung in der internen und externen Begleitung von Stiftungsbetreuern sowie
mit der Expertise von rund 500 Schulungstagen für Stiftungsbetreuer allein in den
letzten fünf Jahren – kurzum: von Praktikern für die Praxis!

Der Fokus der Hybrid-Module liegt auf vertriebsspezifischen Beratungsansätzen für die
erfolgreiche Akquisition und Betreuung von Stiftungen und ergänzt so die Inhalte der
bekannten Präsenzveranstaltungen.

Neben den Onlineschulungen kommt die persönliche Beratung nicht zu kurz. Daher
werden innerhalb der Fortbildungen individuelle Einzelcoachings und Online Kolloquien
zum Austausch unter den Teilnehmern und den Dozenten angeboten.