Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 13. Juli 2022
Ganztägig

Kategorien


Ziel

Eine Eheschließung hat bedeutende rechtliche und steuerliche Auswirkungen, die insbesondere bei vermögenden Mandanten zu einer Vielzahl von Fragen und Problemen führen können. Wie gelingt der steuerfreie Transfer von Vermögen? Wie „bereinige“ ich Transfers aus der Vergangenheit? Wie nutze ich Freibeträge sinnvoll? Aufgrund der Komplexität des Themas an der Schnittstelle von Zivil- und Steuerrecht fällt es in der Gestaltungsberatung oft schwer, hier den Überblick zu bewahren.

Damit Sie die notwendige Beratungssicherheit erlangen, erläutert Ihnen der Referent, wie Sie bei Fragen des Güterstands und der Vermögenszuordnung mögliche Fallstricke vermeiden. So können Sie güter- und erbrechtliche Gestaltungen, bspw. über eine Güterstandsschaukel, optimal nutzen und das Vermögen Ihrer Mandanten zu Lebzeiten, im Erbfall und im Falle einer Scheidung schützen.

… alle Informationen finden Sie hier.