„Was bedeutet die Reform des Stiftungsrechts für meine Kunden und mich in der Beratung?“

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 17. September 2021
15:00 - 16:30

Kategorien


Lang genug hat es gedauert, da ist sich die Stiftungsszene einig, aber jetzt steht die Reform des Stiftungsrechts. Auch wenn es noch immer Kritik an einzelnen Inhalten gibt, wird das Gesetz zum 01. Juli 2023 Inkrafttreten. Doch was bedeutet die Gesetzesreform für Stiftungen und deren Berater? Auf was muss sich der Markt einstellen und welche Punkte sollten gut beratene Stiftungen im Vorfeld der Reform umsetzen? Der Fokus des Update Workshops liegt auf der Praxistauglichkeit der vermittelten Informationen. Erprobte, vertriebsspezifische Schulungselemente und eine Praxisübung mit einem individuellen Coachingtermin für jeden Teilnehmer runden diese Bildungsmaßnahme ab.

Inhalte:

1 ½ Std.: (Online-Schulung)

1) Welche Änderungen kommen mit der Reform des Stiftungsrechts für Stiftungen und Berater?

2) Welche Themen sollten schon vor dem Inkrafttreten des Gesetzes angegangen werden?

3) Ausblick auf die Zeitachse der Umsetzung

4) Q & A ?

Praxisübung: Vorbereitung eines Termins mit einer anonymisierten Kundenstiftung

1 Std.: (Individuelles Einzelcoaching)

1) Besprechen der eingereichten Unterlagen

2) Austausch zu einem denkbaren Maßnahmenplan

3) Praxistipps zur Ansprache der Stiftung

Zielgruppe:

1) Vermögensverwalter, Family Officer und Honorarberater

2) Führungskräfte und Mitarbeiter in Private Banking-Einheiten mit Stiftungskunden(potential)

3) Certified Financial Planner®, Certified Estate Planner, Certified Foundation and Estate Planner®, Financial und Estate Planner

Die Teilnahme an der Veranstaltung wird durch den FPSB Deutschland mit 1,5 CPD-Credits bewertet.

Dozenten:

Dr. Stefan Fritz ist Geschäftsführer der Bischof-Arbeo-, der St. Antonius- und der St. Korbinian-Stiftung der Erzdiözese München und Freising. Zuvor leitete er den Fachbereich Stiftungsmanagement einer inländischen Geschäftsbank. Der im Stiftungsrecht promovierte Jurist befasst sich außerdem als Dozent und Fachautor mit rechtlichen und ökonomischen Fragen rund um das Stiftungsvermögen.

Jörg Seifart ist geschäftsführender Gesellschafter der Gesellschaft für das Stiftungswesen, einem Multi Foundation Office mit Sitz in Düsseldorf und verfügt über fast 20 Jahre Berufserfahrung in der Beratung von Stiftungsgründern und Stiftungen. Er zählt zu den ausgewiesenen Experten für die komplexen Fragestellungen rund um das Stiftungswesen, ist aber genauso für praxisnahe Lösungswege branchenweit bekannt. Auch wenn er als einer der Stiftungsrechtler in Deutschland gilt, ist er in gleicher Weise in den nichtjuristischen Stiftungsthemen zu Hause.

Bitte melden Sie sich hier an.

Anmeldeschluss ist der Vortag der Veranstaltung.

Fax: 0211 / 41 660 599

E-Mail: info@stiftungsgesellschaft.de

Post: Gesellschaft für das Stiftungswesen m.b.H., Grafenberger Allee 82, 40237, Düsseldorf

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.