Private Finanzplanung

In Deutschland hat sich in den vergangenen Jahrzehnten das Geldvermögen der privaten Haushalte massiv vergrößert, der Markt für Finanzdienstleistungen ist daher entsprechend gewachsen. Ist jedoch die Qualität in der Empfehlung gestiegen?

Unseres Erachtens nach wächst mit der Anzahl der Vermögensmillionäre der Bedarf an professioneller Beratung und Betreuung. Ein aufeinander abgestimmtes Konzept der Anlage-, Finanzierungs- und Vorsorgestrategie ist essenziell für den künftigen Finanzerfolg. In der Praxis lassen sich häufig eine suboptimale Vermögensstruktur feststellen, die Lücken in bestimmten Versorgungsbereichen und Überversorgungen in anderen Bereichen aufweist.

Als Fazit lässt sich festhalten, dass bei gut verdienenden und vermögenden Kunden erheblicher Beratungs- und Planungsbedarf besteht. Unausgewogene Vermögensstrukturen und ungenügende Absicherungen für Risikofälle sind Ergebnisse der bisherigen Finanzberatungen und unnötig. Zusätzlich dazu sind in dieser Kundengruppe fehlende, steuergestaltende Maßnahmen und unvorteilhafte oder nicht vorhandene Erbschaftsplanungen anzutreffen. Hier setzt das Konzept der privaten Finanzplanung an, in den USA schon seit langem unter dem Begriff „Financial Planning“ bekannt.

Folgende Kapitel stehen zur Verfügung:


Print Friendly, PDF & Email

Bevorstehende Veranstaltungen

Mai
4
Mo
ganztägig 7. Finanzplaner Forum Österreich
7. Finanzplaner Forum Österreich
Mai 4 – Mai 5 ganztägig
Information auf der Seite des Veranstalters:   7. Finanzplaner Forum Österreich Das nunmehr 7. Finanzplaner Forum Österreich findet am 4. und 5. Mai 2020 wie gewohnt im Vienna Marriott Hotel am Parkring statt. Dabei stellen Vorträge von Frau Dr. Shermin Voshmgir (WU Wien) zur Token Economy oder von Prof. Dr. Martin Kocher (IHS) zu Behavioural Economics ebenso Highlights dar wie eine Paneldiskussion zu „Beratung 4.0“. Weitere interessante Fachvorträge beinhalten Fragen der Nachhaltigkeit, Informationen und Tipps zu Cyberkriminalität und Cybersecurity, die Situation am Immobilienmarkt sowie Themen zum Nachfolge- und Generationenmanagement. Das Finanzplaner Forum ist mit 12,5 Credits bei Österreichischer Verband Financial Planners unter Reg.Nr. 106-2020 akkreditiert. Ab sofort können Sie sich (siehe Formularlink) mittels Mail an „office@beec.at“ zum Frühbucherpreis anmelden. Bitte vergessen Sie[...]
Mai
8
Fr
ganztägig 8. Private Banking Trends @ Relexa Hotel
8. Private Banking Trends @ Relexa Hotel
Mai 8 ganztägig
08. Mai 2020: 8. Private Banking Trends Finanzplaner Fortbildung in Kooperation mit NFEP e.V. (www.finanzplanerfortbildung.de) Ort: Relexa Hotel, Lurgiallee 2, 60439 Frankfurt
Jun
16
Di
ganztägig Portfoliomanagement heute
Portfoliomanagement heute
Jun 16 – Jun 17 ganztägig
https://vuv-akademie.de/unsere-seminarangebote/portfoliomanagement-heute#tab-id-3 10,0 CPD-Credits: 1.4 d) = 0,5 CPD-Credits 1.2 b) = 4,5 CPD-Credits 1.4 a) = 3,5 CPD-Credits 1.4 c) = 1,5 CPD-Credits