Fünf Gründe für ein erfolgreiches Jahr 2023 für Planner

  1. Eine solide Ausbildung und fortlaufende Weiterbildung: Finanzplaner, die ihr Wissen und ihre Fähigkeiten stetig erweitern, sind in der Lage, ihren Kunden umfassende und auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Finanzlösungen anzubieten.
  2. Ein breites Netzwerk und gute Beziehungen: Finanzplaner, die gut vernetzt sind und gute Beziehungen zu anderen Fachleuten, wie Steuerberatern oder Anwälten, pflegen, können ihren Kunden eine umfassende Beratung bieten.
  3. Gute Kundenbeziehungen: Finanzplaner, die in der Lage sind, vertrauensvolle Beziehungen zu ihren Kunden aufzubauen und zu pflegen, werden von diesen geschätzt und können langfristige Geschäftsbeziehungen aufbauen.
  4. Eine spezialisierte Nische: Finanzplaner, die sich auf eine bestimmte Nische spezialisiert haben, können sich als Experten in ihrem Gebiet etablieren und sich von der Konkurrenz abheben.
  5. Eine professionelle Präsentation: Finanzplaner, die sich professionell präsentieren, zum Beispiel durch eine ansprechende Website oder ein aussagekräftiges Marketingmaterial, wirken vertrauenswürdig und können sich erfolgreich am Markt positionieren.
h_krischke
Author: h_krischke

Seit Oktober 2018 bin ich bei der DZ PRIVATBANK S.A. tätig, berate vermögende Privat- und Firmenkunden sowie Stiftungen auf die strategische und systematische Planung zur Verwaltung und Steigerung des Vermögens einer Person oder eines Unternehmens. Im Oktober 2021 habe ich das Netzwerk IFFUN UG - Informationen für Finanz- und Nachfolgeplanung gegründet, mit dem Ziel fachliche Impulsvorträge zur Wissensvermittlung zu ermöglichen. Seit Juni 2023 bin ich im FPSB Deutschland e.V. als Schatzmeister tätig und gemeinsam mit den Vorstandskollegen bestrebt, dem Ansehen der privaten Finanzplanung vermehrt Aufmerksamkeit zu ermöglichen.

Similar Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert