• Was gute Cyberpolicen für Heilberufler auszeichnet

    Bei Angehörigen der Heilberufe besteht ein besonderes Cyberrisiko: Ärzte und andere Heilberufler hantieren mit sensiblen Patientendaten. Aber ihre Systeme zum Datenaustausch sind oft nicht ausreichend gesichert. Es drohen Datenschutzverletzungen bis hin zu kriminellen Übergriffen durch Dritte. Neben technischen Maßnahmen sichern Cyberpolicen vor den wirtschaftlichen Folgen eines Datenverlustes oder Cyberangriffs....
  • Klinikärzte stoßen an ihre Grenzen

    Alarmruf aus den Krankenhäusern: Ökonomischer Druck und Bürokratie zerfetzen die Nerven der angestellten Ärzte. Eine Mitgliederbefragung des Marburger Bundes offenbart zudem: Mehr als jeder fünfte Klinikarzt denkt darüber nach, den Beruf aufzugeben. Berlin. Die Ärzte in Krankenhäusern leisten 65 Millionen Überstunden im Jahr. Permanente Arbeitsüberlastung, hoher Zeitdruck und immer mehr...
  • Investoren-MVZ: Mehrkosten von bis zu 30 Prozent pro Patient

    Medizinische Versorgungszentren in Investorenbesitz (I-MVZ) verursachen deutlich höhere Kosten im Gesundheitssystem als Praxen in Arzt- und Zahnarztbesitz. Die Rufe nach Gegenmaßnahmen werden lauter. Als Beispiele für die möglicherweise künstlich aufgeblähten Kosten nennt die „Welt am Sonntag“ in ihrem Bericht Zahlen aus den Bereichen Zahnmedizin und Augenheilkunde: Angaben der Kassenzahnärztlichen...
  • Treffsicheres Marketing für Heilberufler

    Marketing funktioniert – mit dem richtigen Maß. Aber wie gelingt es, den richtigen Ton zu treffen und genau die Maßnahmen auszuwählen, die für Ihren Standort und Ihr Patientenklientel erfolgversprechend sind? Um ein stringentes Marketingkonzept zu entwickeln, sollten Sie als erstes Ihre Ziele definieren. Bereiten Sie gerade die Übernahme oder...