• 2.015 Euro im Monat: Eigenanteile für Pflegeheimbewohner steigen weiter

    Pflegebedürftige kommt die Betreuung im Heim immer teurer zu stehen. Im bundesweiten Schnitt stiegen die selbst zu zahlenden Anteile jetzt über die Marke von 2.000 Euro im Monat, wie aus Daten des Verbands der Ersatzkassen mit Stand 1. Juli hervorgeht. Demnach sind nun durchschnittlich 2.015 Euro fällig und damit...
  • Inflationsrate im Juli 2020 voraussichtlich -0,1 %

    PRESSEMITTEILUNG des Statistischen Bundesamtes (DESTATIS)Nr. 288 vom 30.07.2020 Inflationsrate im Juli 2020 voraussichtlich -0,1 % Verbraucherpreisindex, Juli 2020:-0,1 % zum Vorjahresmonat (vorläufig)-0,5 % zum Vormonat (vorläufig) Harmonisierter Verbraucherpreisindex, Juli 2020: 0,0 % zum Vorjahresmonat (vorläufig)-0,5 % zum Vormonat (vorläufig) WIESBADEN – Die Inflationsrate in Deutschland – gemessen als Veränderung desVerbraucherpreisindex...
  • Geburtenziffer 2019 auf 1,54 Kinder je Frau gesunken / Frauen bei Geburt des ersten Kindes im Durchschnitt älter als 30 Jahre

    PRESSEMITTEILUNG des Statistischen Bundesamtes (DESTATIS)Nr. 282 vom 29.07.2020 Geburtenziffer 2019 auf 1,54 Kinder je Frau gesunken / Frauen bei Geburt desersten Kindes im Durchschnitt älter als 30 Jahre WIESBADEN – Die Zahl der geborenen Kinder in Deutschland war im Jahr 2019 mitrund 778 100 Babys um 9 400 niedriger...
  • Studie erkennt finanziellen Generationenkonflikt in Deutschland

    Die junge Generation ist nicht so sparsam, wie ihre Eltern und Großeltern – gleichzeitig rechnen diese verstärkt damit, ihren Nachkommen keine finanzielle Mittel zu hinterlassen. Dies zeigt eine Studie im Auftrag der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments. … hier geht´s zum Beitrag auf fondsprofessionell.com...
  • Jeder Vierte rechnet mit Zusammenbruch des Rentensystems

    Laut einer Studie im Auftrag des Insurtechs Clark durchgeführt hält es jeder vierte Bundesbürger für wahrscheinlich, dass das Rentensystem in Deutschland zusammenbricht. Jüngere Befragte zeigten sich besonders pessimistisch. …. hier gehts zum Beitrag auf DasInvestment.com...
  • Zahl der Ehescheidungen im Jahr 2019 um 0,6 % gestiegen

    PRESSEMITTEILUNG des Statistischen Bundesamtes (DESTATIS)Nr. 268 vom 15.07.2020 Zahl der Ehescheidungen im Jahr 2019 um 0,6 % gestiegen WIESBADEN – Im Jahr 2019 wurden in Deutschland durch richterlichen Beschlussetwa 149 000 Ehen geschieden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weitermitteilt, ist die Zahl der Scheidungen gegenüber 2018 um knapp 1...
  • Inflationsrate im Juni 2020 bei +0,9 % / Inflationsrate zieht leicht an

    PRESSEMITTEILUNG des Statistischen Bundesamtes (DESTATIS)Nr. 263 vom 14.07.2020 Inflationsrate im Juni 2020 bei +0,9 % / Inflationsrate zieht leicht an Verbraucherpreisindex, Juni 2020+0,9 % zum Vorjahresmonat (vorläufiges Ergebnis bestätigt)+0,6 % zum Vormonat (vorläufiges Ergebnis bestätigt) Harmonisierter Verbraucherpreisindex, Juni 2020+0,8 % zum Vorjahresmonat (vorläufiges Ergebnis bestätigt)+0,7 % zum Vormonat (vorläufiges...
  • 2 344 Babys pro Tag – im Juli werden die meisten Kinder geboren

    PRESSEMITTEILUNG des Statistischen Bundesamtes (DESTATIS)„Zahl der Woche“ vom 14.07.2020 2 344 Babys pro Tag – im Juli werden die meisten Kinder geboren WIESBADEN – Ob es daran liegt, dass die Störche vor ihrem Flug gen Süden nocheinmal richtig fleißig werden, oder am mangelnden Freizeitangebot imSpätherbst – wir wissen es...
  • Weniger Geburten, Sterbefälle und Eheschließungen im Jahr 2019

    PRESSEMITTEILUNG des Statistischen Bundesamtes (DESTATIS)Nr. 262 vom 13.07.2020 Weniger Geburten, Sterbefälle und Eheschließungen im Jahr 2019 WIESBADEN – Im Jahr 2019 kamen in Deutschland 778 100 Babys zur Welt. Daswaren rund 9 400 Kinder weniger als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt(Destatis) mitteilt. Setzt man die Zahl der Geburten...
  • Was Menschen vom Kapitalmarkt fernhält

    Im Rahmen einer Umfrage wollte man bei J.P. Morgan Asset Management ermitteln, ob sich das Anlageverhalten hiesiger Verbraucher in der Krise geändert hat. Dabei konnten die Studienautoren einen interessanten Trend dingfest machen – der nicht zwingend auf die Corona-Krise zurückzuführen ist. … hier geht’s zum Beitrag auf DasInvestment.com...