Vorbericht: Web-Seminar mit Giuseppe Pranzo zum Thema “Checkliste vor dem Tod eines Personengesellschafters”

Am kommenden Donnerstag lädt der renommierte Fachanwalt für Erbrecht und Fachberater für Unternehmensnachfolge, Giuseppe Pranzo, zu einem aufschlussreichen Web-Seminar ein. Unter dem Titel “Checkliste vor dem Tod eines Personengesellschafters” wird Pranzo wertvolle Einblicke und praktische Ratschläge bieten, die sich mit den wichtigen Regelungen und Vorbereitungen befassen, die vor dem Ableben eines Gesellschafters einer Personengesellschaft getroffen werden sollten.

Seminarinhalt und Zielsetzung

Der unerwartete Tod eines Gesellschafters kann zu komplexen rechtlichen und finanziellen Herausforderungen führen. Dieses Web-Seminar zielt darauf ab, Berater in die Lage zu versetzen, diese Situationen effektiv zu managen, indem es fundamentale erbrechtliche und gesellschaftsrechtliche Grundlagen thematisiert. Teilnehmer erhalten eine umfassende Checkliste, die speziell darauf ausgelegt ist, die wichtigsten Aspekte, die zu Lebzeiten eines Gesellschafters geregelt sein sollten, übersichtlich darzustellen.

Expertise des Referenten

Giuseppe Pranzo bringt seine tiefgreifenden Kenntnisse und Erfahrungen aus über einem Jahrzehnt intensiver Beschäftigung mit Erb- und Unternehmensnachfolge ein. Seit 2014 hat er sich als ein führender Experte in diesen Fachbereichen etabliert. Seine Rolle als engagierter Autor und Dozent ermöglicht es ihm, komplexe rechtliche Themen auf verständliche Weise zu vermitteln, was ihn zu einem gefragten Sprecher auf nationalen und internationalen Konferenzen macht.

Nutzen für die Teilnehmer

Teilnehmer des Seminars können konkrete, anwendbare Kenntnisse erwarten, die sie in ihrer beruflichen Praxis einsetzen können. Neben der Checkliste werden auch strategische Beratungsansätze und finanzplanerische Tipps angeboten, die auf den Erhalt des Unternehmenswerts und die Minimierung von Rechtsstreitigkeiten nach dem Tod eines Gesellschafters abzielen.

h_krischke
Author: h_krischke

Seit Oktober 2018 bin ich bei der DZ PRIVATBANK S.A. tätig, berate vermögende Privat- und Firmenkunden sowie Stiftungen auf die strategische und systematische Planung zur Verwaltung und Steigerung des Vermögens einer Person oder eines Unternehmens. Im Oktober 2021 habe ich das Netzwerk IFFUN UG - Informationen für Finanz- und Nachfolgeplanung gegründet, mit dem Ziel fachliche Impulsvorträge zur Wissensvermittlung zu ermöglichen. Seit Juni 2023 bin ich im FPSB Deutschland e.V. als Schatzmeister tätig und gemeinsam mit den Vorstandskollegen bestrebt, dem Ansehen der privaten Finanzplanung vermehrt Aufmerksamkeit zu ermöglichen.

Similar Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert