Ererbtes Reichtum überholt: der Wandel der Milliardärslandschaft im UBS Report 2023
|

Ererbtes Reichtum überholt: der Wandel der Milliardärslandschaft im UBS Report 2023

Der UBS Billionaire Ambitions Report 2023 zeigt eine Verschiebung hin zu mehr ererbtem Vermögen bei Milliardären, was bedeutende Auswirkungen auf Wirtschaft, Gesellschaft und Vermögensverteilung hat. Diese Entwicklung hinterfragt traditionelle Ansichten über Erfolg, Unternehmertum und fordert eine Neuüberlegung von Gerechtigkeit und Vermögensmanagement.

Nießbrauch: Ein Schlüssel zu Steuervorteilen im Familienverbund
|

Nießbrauch: Ein Schlüssel zu Steuervorteilen im Familienverbund

Der Nießbrauch ist ein effektives Instrument in der Vermögens- und Nachfolgeplanung, das erhebliche Steuervorteile bietet. Er ermöglicht die Trennung von Nutzung und Eigentum, optimiert die steuerliche Belastung bei Vermögensübertragungen und berücksichtigt familiäre Bedürfnisse, was ihn zu einem Schlüsselelement für Finanz- und Nachfolgeplaner macht.

Asset Protection – Schutz des Vermögens für die Familie
| | |

Asset Protection – Schutz des Vermögens für die Familie

Asset Protection dient dem Schutz des Familienvermögens vor Risiken wie Gläubigeransprüchen. Übertragungen auf Familienmitglieder oder Familienstiftungen sind bewährte Methoden. Die rechtlichen Rahmenbedingungen variieren in Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein. Eine gut geplante Asset Protection sichert langfristig das Vermögen für kommende Generationen. Individuelle Beratung ist empfohlen.

Ein Rückgang im Rekordjahr: Erbschaften und Schenkungen in Deutschland

Ein Rückgang im Rekordjahr: Erbschaften und Schenkungen in Deutschland

Im Jahr 2022 sank das steuerlich berücksichtigte geerbte und geschenkte Vermögen in Deutschland um 14,0 % auf 101,4 Milliarden Euro. Besonders das geschenkte Betriebsvermögen halbierte sich. Trotz sinkender Vermögensübertragungen stieg die Erbschaft- und Schenkungsteuer auf 11,4 Milliarden Euro, hauptsächlich aufgrund gesunkener Steuerbegünstigungen.

Die Kunst des Erbes: Wie Finanz- und Nachfolgeplaner beim Gespräch über das Vermögen helfen können
|

Die Kunst des Erbes: Wie Finanz- und Nachfolgeplaner beim Gespräch über das Vermögen helfen können

Die Diskussion über das Erbe ist wichtig für Vermögensübertragung und finanzielle Absicherung der nächsten Generation. Laut einer Studie erwartet Deutschland bis 2030 Vermögensübertragungen von 3,1 Billionen Euro. Finanz- und Nachfolgeplaner sollten ihren Kunden helfen, das Thema anzusprechen und eine erfolgreiche Vermögensnachfolge zu gestalten. Dafür ist Sensibilität, Information, Moderation und langfristige Planung entscheidend. Eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Berater und Kunde ist der Schlüssel für den Erfolg.